SPÖ rückt vor Wahl nach links

wien. Kanzler Christian Kern hat seine Genossen beim SPÖ-Bundesparteirat auf den anlaufenden Wahlkampf eingeschworen. Der 51-Jährige gab sich am Donnerstag klassenkämpferisch und ging unmissverständlich auf Distanz zu ÖVP und FPÖ. Die Sozialdemokratie werde nicht zulassen, dass der Sozialstaat zerstört werde, erklärte Kern. Für seine Ansprache erntete der SPÖ-Chef den frenetischen Applaus der gut 500 Anwesenden. /A2

zum Artikel: Die SPÖ macht nun einen Schritt nach links
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.