Anführer des IS angeblich tot

london. Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Baghdadi, ist Aktivisten zufolge gestorben. Wie die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Dienstag mitteilte, hätten hochrangige IS-Führer in der syrischen Provinz Deir ez-Zor das Ableben des Irakers bestätigt. Es sei a

zum Artikel: Spekulationen um Tod von IS-Chef al-Baghdadi
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.