Geldeintreiber verurteilt

Feldkirch. Zu 18 Monaten unbedingter Haft ist am Landesgericht Feldkirch ein russischer Asylwerber verurteilt worden. Ihm wurde unter anderem vorgeworfen, als Mitglied einer kriminellen Vereinigung Drogengelder eingehoben und eine Waffe besessen zu haben. /B1

zum Artikel: Die Drogengelder auf russisch eingetrieben
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.