Modellregion bleibt Zankapfel

Es wird weiterverhandelt. Ministerin kündigt neuen Vorschlag an.

Schwarzach. Statt in die Zielgerade sind die Bildungsreformverhandlungen am Dienstag in eine weitere Runde eingebogen. Nachdem die Grünen einen Regierungsvorschlag wegen „Etikettenschwindels“ bei den Modellregionen zur gemeinsamen Schule abgelehnt hatten, stießen sie selbst mit zwei Lösungsvorschläg

zum Artikel: „Bräuchten Energie für Inhalte“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.