Lunacek hält wenig von Kurz

Die neue Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek.  Pfarrhofer

Die neue Grünen-Spitzenkandidatin Ulrike Lunacek.  Pfarrhofer

Wien. Die Spitzenkandidatin der Grünen, Ulrike Lunacek, sprach mit den VN über den anstehenden Wahlkampf, die EU und wie der Druck auf die Türkei erhöht werden könnte. Eine Zusammenarbeit mit der ÖVP von Sebastian Kurz kann sich Lunacek nur schwer vorstellen. /A3

zum Artikel: „Schwarz-Grün schwer vorstellbar“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.