Trotz Sieg gab es Unruhe

Lustenau. Mit einem 2:0-Heimsieg versöhnte die Lustenauer Austria ihre Fans, doch die Kritik von Stückler am Trainer sorgte für Unmut. Lipa hatte den Kapitän auf die Bank gesetzt, worauf der nach Spielende seinen Rücktritt bekannt gab. /C2

zum Artikel: Heimsieg versöhnte die Austria-Fans
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.