Kunstdiebe in Feldkirch

Feldkirch. Im März schlichen sich unbekannte Diebe in den dritten Stock des ehemaligen Feldkircher Traditionsgasthauses Lingg und stahlen wertvolle Gemälde. Ermittlungen der Polizei blieben bislang ohne Erfolg, weshalb sich Besitzerin Lieselotte Heinzle an die Öffentlichkeit wendet. /B1

zum Artikel: „Nur Großmutter haben sie hängen gelassen“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.