Die Karten für die Oper „Carmen“ auf dem See sind gemischt

Für die Titelfigur der Oper „Carmen“ verheißen die Karten zwar nichts Gutes, diese Szene aus der Handlung bildet dennoch die symbolträchtige, aus jeder Perspektive spektakuläre Bühnenskulptur, die die Bregenzer Festspiele errichten. /D6 Foto: VN/Steurer

zum Artikel: Karten sind gemischt
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.