Erdogan will noch mehr Macht

Verfassungsänderung unterzeichnet. Bespitzelung in Österreich.

ankara, wien. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die umstrittene Verfassungsänderung zur Einführung eines Präsidialsystems in der Türkei unterzeichnet. Dadurch ist der Weg für ein Referendum am 16. April frei. Mit der Reform soll Erdogans Macht deutlich ausgeweitet werden. Peter Pilz,

zum Artikel: Der Präsident will noch mehr Macht
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.