Neue Pläne für LKH Bludenz

In Bludenz könnte sich bald wieder etwas tun. Foto: stiplovsek

In Bludenz könnte sich bald wieder etwas tun. Foto: stiplovsek

Bludenz. Mit dem Leiter der Chirurgie im LKH Bludenz, Primar Matthias Scheyer, geht ein Urgestein der heimischen Ärzteschaft mit Jahresende in Pension. Sein Abgang könnte noch andere Konsequenzen haben. Es gibt Pläne, die Abteilung an das LKH Feldkirch anzugliedern. /A5

zum Artikel: Rückzug mit Konsequenzen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.