Kunst, die sich tragen lässt

Bregenz. In einem Feldversuch stellt der aus Linz stammende Künstler Kurt Hof­stetter im Bildraum Bodensee in Bregenz Kunst als Tragegefühl auf der Haut vor. Bei der Realisierung der anziehbaren Objekte, die verliehen werden, wurde mit der Vorarlberger Firma Getzner Textil zusammengearbeitet. /D5

zum Artikel: Kunst, die einmal mit der Haut zu erfassen ist
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.