Pro-kurdische Partei HDP beschließt Boykott

ankara. Nachdem ihre beiden Vorsitzenden sowie zahlreiche weitere Abgeordnete in der Türkei festgenommen worden sind, hat die pro-kurdische Partei HDP einen weitgehenden Boykott des Parlaments beschlossen. Die HDP wolle sich aus allen Gesetzgebungsverfahren zurückziehen, hieß es am Sonntag. Präsiden

zum Artikel: HDP will Parlament boykottieren
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.