Kampf gegen Spielhöllen legal

Verfassungsgerichtshof: Behördliche Maßnahmen rechtmäßig.

Wien, Bregenz. Die höchsten Verfassungsschützer der Republik stellten fest, dass die bisher gesetzten behördlichen Maßnahmen gegen illegale Glücksspielbetreiber in Oberösterreich rechtens sind. Das Glücksspielmonopol sei weder unionsrechtswidrig noch verfassungswidrig. Die Einziehung von Glücksspiel

zum Artikel: Jagd auf Spielhöllen ist legal
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.