Royale Krise vor 20 Jahren

London. Zum 20. Mal jährt sich die Scheidung von Prinz Charles und Diana, die die britische Monarchie in eine tiefe Krise stürzte. Viele Briten liebäugelten gar mit ihrer Abschaffung. Doch es kam noch schlimmer: Nur ein Jahr später starb Lady Di bei einem Unfall. /C10

zum Artikel: Wie ein Ehedrama zur Monarchie-Krise wurde
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.