Vorwürfe gegen IVF-Mediziner

bregenz. Gesprächsstoff liefert eine Geschichte im aktuellen „Spiegel“. Darin wird berichtet, dass der Bregenzer Reproduktionsmediziner Herbert Zech vor 25 Jahren zwei Eizellen verwechselt habe. Nun sucht die betroffene junge Frau nach ihren leiblichen Eltern. /A4

zum Artikel: Drama um vertauschte Eizellen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.