Rund 1,6 Milliarden Muslime feiern Ende des Ramadan

Nach einem Monat Fasten geht für Muslime auf der ganzen Welt der Ramadan zu Ende. Gefeiert wird dieses Ereignis, dessen genauer Beginn durch die Sichtung der Mondsichel festgelegt wird, mit dem „Fest des Fastenbrechens.“ /A2 Foto: AFP

zum Artikel: Feierlichkeiten zum Ende des Ramadan
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.