Ein Viertel mehr Firmenpleiten

Feldkirch. Nach dem historischen Tief im Jahr 2015 mit dem niedrigsten Wert seit 20 Jahren steigen die Unternehmenspleiten in Vorarlberg wieder kräftig an. Im ersten Halbjahr 2016 schlitterten 70 Vorarlberger Unternehmen in die Insolvenz, das sind um 22,8 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des J

zum Artikel: 28 Millionen Euro Schaden für Gläubiger
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.