Tourismus baut Ausbildung um

Neues Bildungssystem bringt ab 2017 vierjährige duale Ausbildung.

Hohenems. Um die ambitionierten Ziele der Tourismusstrategie 2020 zu erreichen, beschreitet der Vorarlberger Tourismus neue Wege in der touristischen Ausbildung und Mitarbeiterentwicklung. Mit einer neuen, international anerkannten Ausbildung für touristische Fachkräfte soll die Zahl der jungen Auszubildenden langfristig gesteigert werden. In einer Privatschule wird ab Herbst 2017 eine vierjährige duale Ausbildung angeboten. Nach einem von Bildungscoaches begleiteten Orientierungsjahr wird die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Schule fortgesetzt. Abgeschlossen werden kann die Ausbildung ebenfalls mit einem Lehrabschluss. /D1

zum Artikel: Die Erntezeit ist angebrochen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.