Hofburg-Kandidaten starten in einen Wahlkampfsommer

Das Höchstgericht hat entschieden: Die Bundespräsidentenstichwahl wird wiederholt. Van der Bellen (l.) und Hofer müssen nochmals einen Wahlkampf gegeneinander führen.
Das Höchstgericht hat entschieden: Die Bundespräsidentenstichwahl wird wiederholt. Van der Bellen (l.) und Hofer müssen nochmals einen Wahlkampf gegeneinander führen.

Wien. „Die Stichwahl muss in ganz Österreich zur Gänze wiederholt werden.“ Das teilte der Präsident des Verfassungsgerichtshofs, Gerhart Holzinger, am Freitag mit. Ex-Grünen-Chef Alexander Van der Bellen und FPÖ-Kandidat Norbert Hofer müssen noch einmal in den Bundespräsidenten-Wahlkampf ziehen. Aus

zum Artikel: Runde drei im Rennen um die Hofburg
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.