Zweifel am Nulldefizit

Wien. Der Rechnungshof sieht das von der Regierung ab 2018 geplante „strukturelle Nulldefizit“ gefährdet. „Es bestehen erhebliche Risiken, um die budgetären Herausforderungen der kommenden Jahre erfolgreich zu bewältigen“, schreiben die Prüfer im am Mittwoch vorgelegten „Bundesrechnungsabschluss 201

zum Artikel: Der Rechnungshof sieht das Nulldefizit wackeln
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.