Die Kathedrale als Mitspieler

„Le Cid“ wird im Klosterhof in ­St. Gallen aufgeführt.
„Le Cid“ wird im Klosterhof in ­St. Gallen aufgeführt.

St. Gallen. Seit einigen Jahren veranstaltet auch die Ostschweizer Kantonshauptstadt Festspiele unter freiem Himmel. Im Mittelpunkt steht mit der Oper „Le Cid“ von Jules Massenet ein Werk, das selten gespielt wird, aber in der Umsetzung Zugkraft beweist. /D8

zum Artikel: Auch die Kathedrale hat ihren Part und spielt grandios mit
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.