Anfechtung in Runde zwei

Wien. Der Verfassungsgerichtshof setzt heute, Mittwoch, seine Befragungen zur Anfechtung der Hofburg-Stichwahl fort. Zu Wort kommen dabei die Anwälte der Bundespräsidentschaftskandidaten Alexander Van der Bellen und Norbert Hofer. Eine Entscheidung der Verfassungsrichter, ob die Stichwahl um die Hof

zum Artikel: Warum eine Wiederholung der Hofburgwahl droht
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.