Rio weiter im Visier

Bei der Weltmeisterschaft der Sportschützen in Südkorea holte der Hohenemser Thomas Mathis mit Bronze im Kleinkaliber-Liegendbewerb seine erste WM-Medaille. steurer

Bei der Weltmeisterschaft der Sportschützen in Südkorea holte der Hohenemser Thomas Mathis mit Bronze im Kleinkaliber-Liegendbewerb seine erste WM-Medaille. steurer

Vorarlbergs Paradegewehrschütze Thomas Mathis war beim Weltcupfinale in Baku erneut bestklassierter ÖSB-Schütze. Jetzt ist der 26-Jährige guter Dinge, für Olympia in Rio nominiert zu werden. /C7
Foto: VN/steurer

zum Artikel: Kimme und Korn auf Rio eingestellt
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.