Regen und Hitze bedrohen die heurige Gemüseernte

Große Schäden nach Niederschlägen. Hitzewelle nächste Gefahr.

Schwarzach. Mit dem Stark­regen sollte es laut Meteorologen zumindest vorläufig vorbei sein. Das ist gut so, denn die heftigen Niederschläge der vergangenen Tage und Wochen haben in der heimischen Landwirtschaft, und dort speziell bei Gemüse- und Obstbauern, große Schäden verursacht. Erdbeeren verfa

zum Artikel: Petrus ertränkte Gemüseernte
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.