Prognose zeigt VGKK wieder mit Verlusten

Hauptverband prognostiziert Vorarlberger Kasse ein Minus von einer knappen Million.

Wien. Österreichweit rechnet der Hauptverband, dass die Krankenkassen das Jahr 2016 mit einem Plus von vier Millionen Euro abschließen werden. Für die Vorarlberger Gebietskrankenkasse hat er allerdings rote Zahlen prognostiziert. 0,9 Millionen Euro werde sie vermutlich an Verlusten verbuchen. Das si

zum Artikel: Knappe Million Verlust für VGKK vorhergesagt
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.