Pressefreiheit massiv bedroht

berlin, wien. Der internationale Tag der Pressefreiheit, der auf Initiative der UN seit 1994 am 3. Mai gefeiert wird, soll daran erinnern, wie wichtig freie Berichterstattung ist. Das ist nötiger denn je. Denn laut Reporter ohne Grenzen sind die Bedingungen für Journalisten weltweit schlechter geworden. Auch in Österreich müsse die Pressefreiheit verteidigt werden, mahnen Journalistengewerk­schaft, Österreichischer Journalisten Club (ÖJC) und Verband österreichischer Zeitungen (VÖZ). /A2

zum Artikel: Journalisten unter Druck
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.