90.000 Kinder erreichten EU

brüssel. Im Vorjahr kamen fast 90.000 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF) in die EU. Die meisten von ihnen – 35.250 – wurden in Schweden  aufgenommen, überhaupt keine wies Estland auf. Bei den Herkunftsländern der Kinder lagen Afghanistan und Syrien vorn. /A2

zum Artikel: 90.000 Minderjährige in EU-Länder geflüchtet
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.