Italien weiter unter Druck

potsdam. Innenminister Wolfgang Sobotka (ÖVP) und sein deutscher Amtskollege Thomas de Maizière haben Italien dazu aufgerufen, Maßnahmen zur Eindämmung der Migration über das Mittelmeer zu ergreifen. Man wolle keine Szenen wie auf der früheren Balkanroute. /A2

zum Artikel: Druck auf Italien weiter erhöht
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.