Gefälschtes Dokument

Feldkirch. Wegen Übersetzungsproblemen vertagt werden musste am Landesgericht Feldkirch der Prozess gegen einen Holländer, dem versuchter schwerer Betrug im Zusammenhang mit einem Millionenerbe und Schädigung der rechtmäßigen Erben vorgeworfen wird. Er soll mit Hilfe seines Halbbruders eine gefälschte Urkunde am Bezirksgericht vorgelegt haben. /B1

zum Artikel: Nach Erbrechtsstreit samt Exhumierung nun Strafprozess
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.