Schritt für Schritt zur Hypo neu

Aufsichtsrat am Dienstag. Wallner mahnt Politik zur Besonnenheit.

Bregenz. Die Wünsche des Eigentümers Land Vorarlberg seien formuliert, nun sei es an Aufsichtsrat und Vorstand der Hypo Vorarlberg, „Schritt für Schritt“ diese Vorgaben in eine neue Strategie zu gießen. Er mahnt aber ein, dass man der Bank auch die Zeit dafür geben müsse, diesen Weg zu gehen.

Der ers

zum Artikel: „Die Hypo braucht jetzt ein ruhiges Fahrwasser“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.