Grenzzaun löst Unmut aus

Wien. Der Grenzzaun sei ein Ausdruck politischer Schwäche, sagt ÖVP-Europaabgeordneter Othmar Karas. Auch in Südtirol äußerte die Spitzenpolitik am Donnerstag großen Unmut über die mögliche Errichtung eines Zauns an der Brennergrenze. Unterdessen melden sich immer mehr Milizsoldaten für den freiwill

zum Artikel: Südtirol wehrt sich gegen Grenzzaun
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.