Vorarlberger Arbeitnehmer sind im Job unzufrieden

Studie zeigt: Zufriedenheit mit eigenem Job ist deutlich gesunken.

Wien, Schwarzach. Viele Berufstätige im Land fühlen sich unterbezahlt, nur 24 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut Nielsen befragten Arbeitnehmer in Vorarlberg sind mit ihrem Gehalt zufrieden. Außerdem bangen auch in Vorarlberg die Menschen vermehrt um ihren Job. Das sind die Ergebnisse des von der Allianz Gruppe in Auftrag gegebenen Arbeitsmarktbarometers. Die Zahlen haben sich österreichweit und in Vorarlberg gegenüber der letzten Befragung im Jahr 2010 massiv verschlechtert. Insgesamt am zufriedensten sind – nimmt man ganz Österreich – die Beamten. Die zufriedenste Berufsgruppe 2015 waren leitende Beamte mit 79 Prozent und Beamte ohne Führungsposition mit 73 Prozent. Leitende Angestellte und Unternehmer, die ihren Arbeitsplatz oft selbst gestalten können, sind zu jeweils 69 Prozent mit ihrem Job glücklich. /D1

zum Artikel: Weniger Vorarlberger sind mit Arbeit und Lohn zufrieden
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.