Djokovic wehrt sich

Der Tennis-Welt-ranglisten-Erste Novak Djokovic hat Manipulations-vorwürfe gegen seine Person vehement zurückgewiesen. „Es ist nicht wahr“, sagte der 28-jährige Serbe zu den Anschuldigungen. /C3
Foto: AFP

zum Artikel: „Absurd“: Djokovic spielt Wettskandal herunter
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.