Ex-RAF-Trio in Verdacht

Stuhr, Wolfsburg. 1998 hat sich die linke Terrorgruppe „Rote Armee Fraktion“ (RAF) aufgelöst, viele ihrer Mitglieder stehen bis heute auf Fahndungslisten. Nun haben Ermittler die DNA von drei der Gesuchten gesichert. Sie sollen Geldtransporter überfallen haben. /D10

zum Artikel: Ex-RAF-Trio nach zwei Überfällen in Verdacht
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.