Khol kritisiert Faymann scharf

Wien. Scharfe Kritik übt der ÖVP-Präsidentschaftskandidat Andreas Khol an Kanzler Werner Faymann (SPÖ). Die Sozialdemokraten würden sich nie ernsthaft mit Problemen befassen. Sie seien verantwortlich dafür, dass sich die Bevölkerung von der Politik nicht mehr ernst genommen fühle. Faymann müsse es e

zum Artikel: „Kanzler scheitert zizerlweise“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.