Roma brauchen weiter Hilfe

dornbirn. Sonia und Ionut haben Glück. Das Roma-Paar wurde mit seinem Baby von der Pfarrersfamilie Meyer aufgenommen. Der Pfarrer sorgt sich indes um jene Notreisenden aus Rumänien, die kein Dach überm Kopf haben. Für Landesrätin Wiesflecker bleibt die Lage in Vorarlberg „herausfordernd“. /A6

zum Artikel: „Roma brauchen auch bei uns Unterstützung“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.