Ein durchwachsenes Fazit für die Regierung

Mit 2016 stehen zahlreiche Änderungen an. Opposition hätte sich mehr gewünscht.

Wien. Änderungen wird es mit 1. Jänner 2016 einige geben. Die Steuerreform tritt in Kraft. Die Familienbeihilfe und das Pflegegeld werden erhöht. U- und Strafhaft soll bei Jugendlichen möglichst vermieden werden, und niedrigverdienende Pensionisten können eine Gutschrift geltend machen. Das haben di

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.