Hubschrauber im Großeinsatz

Dornbirn. Über die Weihnachtsfeiertage hatten die Vorarlberger Rettungskräfte alle Hände voll zu tun. Bei Alpinunfällen wurden zahlreiche Menschen auf und neben den Pisten verletzt. Aufgrund der warmen Temperaturen war denn auch im Gebirge einiges los. /B1

zum Artikel: Retter im Dauerstress
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.