Sieg und Niederlage

Nach einem 32:25-Erfolg in Linz beender Bregenz den HLA-Grunddurchgang auf Rang zwei und nimmt 13 Bonuspunkte mit ins Play-off. Meister Hard schlittert zum Abschluss in ein 23:35-Debakel gegen die Fivers, wird Vierter und nimmt elf Zusatzpunkte mit in den am 5. Februar beginnenden zweiten Saisonabschnitt.

Zum Abschluss des Grunddurchgangs der Handball-Liga Austria schlitterte Meister Hard in ein 23:35-Debakel gegen Leader Fivers. Bregenz feierte einen 32:25-Sieg in Linz. /C7 Foto: GEPA

zum Artikel: Nackenschlag vor Weihnachtspause
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.