Minister will ein EU-Asylrecht

Wien. Da das Dublin-System nicht mehr funktioniert, fordert Justizminister Wolfgang Brandstetter (ÖVP) ein gemeinsames EU-Asylrecht. Laut einem Bericht des
„Kurier“ hat er dazu in Brüssel einen Plan vorgelegt. Die Caritas begrüßte die Forderung. /A3

zum Artikel: Brandstetter fordert einheitliche EU-Asylpolitik
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.