Britische Luftangriffe sind laut Assad illegal

Wien. Syriens Machthaber Bashar al-Assad hat die britischen Luftangriffe in seinem Land als illegal bezeichnet. Der Militäreinsatz sei „schädlich und illegal“ und werde den Terrorismus sogar noch fördern, sagte Assad der britischen Zeitung „The Sunday Times“. Luftangriffe allein könnten die Dschihad

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.