Behindert durchs Leben

Bartholomäberg. Heute ist Internationaler Tag der Menschen mit Behinderung. Julia Fischbach (31) aus Bartholomäberg muss behindert durchs Leben gehen. Für sie ist das „das Normalste der Welt“. Die gehandicapte Montafonerin hat nicht das Gefühl, „dass ich ein schweres Schicksal habe“. /A6

zum Artikel: „Ich wünschte, ich hätte Flügel wie dieser Vogel“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.