Neue Art der Zuwanderung

Bregenz. Die Vorarlberger Arbeiterkammer stellt heute eine Studie vor, in der sie die Arbeitsmigration aus den EU-Staaten in den Jahren 2008 bis 2014 untersuchte. Fazit von AK-Präsident Hämmerle: Vorarlbergs Unternehmen sollten dringend in die Ausbildung von Fachkräften investieren. /A7

zum Artikel: Fachkräfte zu finden wird schwerer
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.