Mit „Urologie“ wird ein Stück eines Bregenzers uraufgeführt

Lockerheit empfiehlt der Bregenzer Autor Wolfgang Mörth seinen Geschlechtsgenossen. Im Theater Kosmoswird seine Tragikomödie "Urologie" uraufgeführt.

Lockerheit empfiehlt der Autor Wolfgang Mörth seinen Geschlechtsgenossen. Im Theater Kosmos in Bregenz wird seine Tragikomödie zu einem sehr privaten Thema uraufgeführt. /D8 Foto: VN/paulitsch

zum Artikel: Vom Eidechsengehirn im Menschen
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.