Für Roma-Familie ist Rückkehr nicht möglich

dornbirn. Pfarrer Michael Meyer (55) ist ein Mensch, der handelt. Am Dienstag meldete er Sonia und Ionut im Haus der evangelischen Pfarrgemeinde in Dornbirn an. Ab heute wohnt das Roma-Paar mit seiner zwei Wochen alten Tochter in seiner Wohnung. „Ich mache das, um dieser Situation einen öffentlichen

zum Artikel: „Fühlen uns im Stich gelassen“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.