Doppelter Grenzzaun in Spielfeld geplant

Wien. Der Zaun am Grenzübergang Spielfeld ist offenbar fix. Die 25 Kilometer lange Maximalvariante dürfte aber nicht kommen, wie aus Regierungskreisen verlautet. Geplant ist demnach eine Sperre links und rechts des Grenzübergangs Spielfeld: Der Zaun soll in nordöstlicher Richtung fünf Kilometer bis

zum Artikel: Ein Zaun, mehr Polizisten
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.