Klug hält nichts von Zäunen

Verteidigungsminister Gerald Klug über die Innenministerin, Landeshauptleute und Vorarlbergs Segler.

Schwarzach. Bei einem Besuch bei den VN erklärt Verteidigungsminister Gerald Klug, was er von Grenzzäunen hält: „Symbol-Politik ohne reales Substrat.“ Er erzählt über das Klima in der Koalition und verrät, welchen Vorarlbergern er die größten Chancen in Rio zuspricht. /A4

zum Artikel: „Zäune sind Symbol-Politik“
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.