Schwester lügt für den Bruder

Feldkirch. Wer als Angeklagter vor Gericht steht, der darf lügen – nicht aber, wer als Zeuge erscheint. Das gilt auch für Verwandte der Person, die vor Gericht steht. Das bekam jetzt eine 34-jährige Frau zu spüren, die vor Gericht ihren Bruder mit einer Lüge in Schutz nehmen hatte wollen, nachdem di

zum Artikel: Für den rabiaten Bruder vor Gericht gelogen
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.