Umstrittenes Geschichtsbild

jerusalem. Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu hat heftige Kritik mit seiner Behauptung ausgelöst, ein palästinensischer Geistlicher habe Adolf Hitler 1941 zur Judenvernichtung angestiftet, Hitler habe nur eine Vertreibung und keinen Massenmord geplant. /A2

zum Artikel: Empörung über Netanjahus Äußerungen zum Holocaust
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.