Hartes Urteil nach Schlägerei

Vier Monate Freiheitsstrafe für drei Faustschläge ins Gesicht

Feldkirch. Zu vier Monaten unbedingter Freiheitsstrafe wurde am gestrigen Freitag ein 23-jähriger Unterländer am Bezirksgericht Bregenz verurteilt, weil er einen Besucher des Bezirksmusikfestes Möggers mit Fäusten niedergeschlagen und verletzt hatte. Als strafverschärfend für dieses doch harte Urtei

zum Artikel: Vier Monate Gefängnis für drei Faustschläge ins Gesicht
Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.